Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Umschulung IT-Berufe

Umschulung - Neuer Beruf

IT-Berufe

Umschulungen sind ein Element moderner Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik. Betrachtet man allein die Neuzulassungen an Berufsbildern in Deutschland, wird schnell klar, dass der ökonomische und technologische Strukturwandel moderne, dem Arbeitsmarkt angepasste Berufe verlangt. Es ist deshalb verständlich, dass viele Menschen, die mit ihrer bisherigen Ausbildung kaum noch Chancen auf dem Arbeitsmarkt besitzen, diese Möglichkeit zur beruflichen Umorientierung wahrnehmen. Aber auch dann, wenn der einst erlernte Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausgeübt werden kann, ist eine Umschulung zu empfehlen.

Die Umschulungen finden in Teilzeitform (36 Monate) oder in Vollzeitform (24 Monate) statt und beinhalten zwei Berufspraktika. Kursbeginn ist jeweils im Januar und im Juli eines Jahres. Die Abschlussprüfung findet im Regelfall vor der IHK Koblenz statt. Bitte vereinbaren Sie frühzeitig ein Beratungsgespräch, damit wir Ihre Fördermöglichkeiten und Zugangsvoraussetzungen besprechen können!

Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement

Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement

Sie sind in der Welt der Computer und der Telekommunikation zu Hause. Sie haben gerne Kontakt mit Kunden und Lieferanten, zeichnen sich durch Verhandlungsgeschick sowie Überzeugungskraft aus und haben analytisches Verständnis. Sie planen und organisieren gerne und scheuen auch vor komplexen Zusammenhängen nicht zurück.

Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement

Kaufmann/-frau für IT-Systemmanagement

Sie wollen in der digitalen Welt durchstarten, sind weltoffen und haben Spaß an der Kommunikation mit anderen? Neben dem Suchen und Finden kreativer Lösungen für komplexe IT-Probleme liegt Ihnen auch das Kaufmännische nahe?

Fachinformatiker/-in - Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker/-in - Anwendungsentwicklung

 Als Fachinformatiker/-in mit dem Schwerpunkt Anwendungsentwicklung sind Sie im Unternehmen erste*r Ansprechpartner*in und Expert*in für alle IT-Fragen. Sie sind maßgeblich an der Konzeption, Einführung, Umsetzung und Qualitätssicherung von IT-Lösungen beteiligt.

Fachinformatiker/-in Systemintegration

Fachinformatiker/-in Systemintegration

Fachinformatiker/-in für Systemintegration werden praktisch überall gebraucht. Sobald sich Menschen im Job über digitale Kommunikationsmittel austauschen und digitale Lösungen die Abwicklung der Geschäftsprozesse bestimmen, gehören Fachinformatiker*innen, die das reibungslose Funktionieren der Systeme garantieren, fest zum Team.

Fachinformatiker/-in - Daten und Prozessanalyse

Fachinformatiker/-in - Daten und Prozessanalyse

Kaum ein Bereich ist so dynamisch und wird die Prozesse in Unternehmen weiterhin so nachhaltig verändern wie die Digitalisierung. Mit der Umschulung zum*zur Fachinformatiker*in gestalten Sie diesen Prozess wesentlich mit. Indem Sie die Daten- und Prozessanalyse als Schwerpunkt wählen, sorgen Sie dafür, dass auch Ihr zukünftiges Unternehmen die Chancen und Potenziale der digtialen Infrastrukturen optimal nutzt.

Fachinformatiker/-in - Digitale Vernetzung

Fachinformatiker/-in - Digitale Vernetzung

Digital vernetzt – das sind wir heute mehr oder weniger alle. Warum daraus nicht gleich einen Beruf machen? Wenn es Ihnen Spaß macht, sich mit anderen zu vernetzen und wenn die Nutzung digitaler Medien und Techniken für Sie ein Heimspiel ist, dann werden Sie doch einfach Fachinformatiker*in mit Schwerpunkt auf genau diesem Gebiet: Digitale Vernetzung.

Auszeichnung der IHK Koblenz "Beste Azubis 2020"

Auszeichnung der Ausbildungsbetriebe

IHK Koblenz: "Sie gehören in diesem Jahr zu den Ausbildungsbetrieben deren Auszubildende die Abschlussprüfung mit einem hervorragenden Ergebnis abgeschlossen haben. Sie haben im Wesentlichen dazu beigetragen und wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für Ihren Einsatz bedanken.

Als Anerkennung und sichtbares Zeichen übersenden wir Ihnen diese Urkunde. (...)

Wir freuen uns, wenn Sie weiterhin mit dem gleichen Engagement die Ausbildung junger Menschen unterstützen und stehen Ihnen dabei gerne als aktiver Partner zur Seite.

Dr. Holger Bentz • Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung • IHK Koblenz"

Vorbereitungskurs Umschulung

Vorbereitungskurs Umschulungen

Stärkung der Grundkompetenzen

Bevor Sie bei uns im Januar oder Juli eines Jahres eine Kaufmännische Umschulung beginnen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Grundkompetenzen aufzufrischen und zu erweitern. Wir möchten Sie gut vorbereiten, damit Sie gestärkt Ihre Umschulung bei uns beginnen können.

Die Vorbereitung kann in Teilzeit / Vollzeit individuell 1-6 Monate vor der Umschulung beginnen und wird auf Ihre Bedürfnisse (nach einem Einstiegstest) passgenau abgestimmt. Dieser Kurs kann über einen Bildungsgutschein (Agentur für Arbeit, Jobcenter) oder über die Deutsche Rentenversicherung, die Berufsgenossenschaften oder den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr gefördert werden.

Mögliche Themen:

  • Schlüsselkompetenzen, berufliche Situation, Lebenslauf/Bewerbung
  • Lernen lernen, Arbeiten im Internet
  • Deutsch Lesen, Verstehen und Schreiben, DIN 5008
  • Kaufmännisches Rechnen
  • Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologie (PC-Grundlagen, Internet, Word, Excel)